WELLE regionalisierte Wasser-Inventardatenbank

#Wasserfußabdruck #Unternehmen #nachhaltige Produktion #nachhaltiger Konsum #Ökologischer Fußabdruck #Governance
Screenshot der WELLE Wasser-Inventardatenbank zur Durchführung von unternehmensbezogenen Wasserfußabdruckstudien in Excel.
Die WELLE Wasser-Inventardatenbank zur Durchführung von unternehmensbezogenen Wasserfußabdruckstudien.

Die Erfassung des indirekten Wasserverbrauchs entlang vorgelagerter Schritte der Wertschöpfungskette gestaltet sich häufig als schwierig. Um dieser Problematik entgegenzuwirken, wurde von Thinkstep, basierend auf der GaBi Inventardatenbank, die WELLE-Datenbank mit über 160 Datensätzen entwickelt.

Während die meisten Organisationen ihre internen Aktivitäten relativ einfach überwachen können, sind sie auf externe Daten über den Wasserverbrauch ihrer indirekten vorgelagerten Aktivitäten (z.B. Material- und Energielieferketten) angewiesen. Daher wurde eine WELLE Wasser-Inventardatenbank entwickelt. 

Die Datenbank beinhaltet nicht nur Inventardaten zum direkten Wasserverbrauch einer Organisation (bspw. Geschäftsreisen oder den Betrieb einer Kantine), sondern umfasst auch geografisch differenzierte Inventardaten zum Wasserverbrauch der indirekten Aktivitäten einer Organisation wie bspw. Rohstoffabbau oder Energieerzeugung. Die Datenbank ist als MS-Excel Datei frei zugänglich und kann von der Website des WELLE-Forschungsvorhabens heruntergeladen werden.

Um die Anwendung der Methode und der Datenbank zu erleichtern, wurde das WELLE OWF-Tool (OWF = Organisationsbezogener Wasserfußabdruck) entwickelt. Dieses ermöglicht auf Basis des direkten Wasserverbrauchs an Standorten, verwendeter Rohstoffe, Zwischenprodukte und Energie sowie Geschäftsreisen, der Nutzung von Betriebsgebäuden und anderer Aktivitäten, den OWF online im Webbrowser und auf Grundlage der WELLE Datenbank zu ermitteln.

Wasser­ressource: Abwasser, Grundwasser, Oberflächenwasser, Prozesswasser
Produkttyp:
  • Leitfäden & Bildungsmaterialien
Anwendungs­sektor: Industrie, Landwirtschaft, Städte und Kommunen
Fördermaßnahme: GRoW
Projekt: WELLE

Kontakt und Partner


Logo Fachgebiet für Sustainable Engineering, TU Berlin
  • Fachgebiet für Sustainable Engineering, TU Berlin,
  • Straße des 17. Juni 135,
  • 10623 Berlin
https://www.see.tu-berlin.de/

Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.
Evonik Nutrition & Care GmbH
Neoperl GmbH
Neoperl GmbH
Thinkstep AG
Volkswagen AG

Mediathek


Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz