PRAMOSAT

#Soil-Aquifer Treatment #Klarwasserversickerung #Wasserwiederverwendung #Grundwasseranreicherung
Fließschema der (vereinfachten) Abbauprozesse von geklärtem Abwasser während der Versickerung
Prozesse, die im PRAMOSAT-Tool mithilfe einer numerischen hydraulischen Modellierung und multipler linearer Regression vereinfacht simuliert werden.

Das PRAMOSAT-Tool koppelt die bewährte Hydrus1D-Software mit einer multiplen linearen Regression und erlaubt damit die Vorhersage der Abbauleistung einer SAT-Anlage in Abhängigkeit von Standortfaktoren und Betriebsweise.

Der Nutzer kann mithilfe eines einfachen Excelsheets, das im Hintergrund mit Hydrus1D gekoppelt ist, unterschiedliche Szenarien für Soil-Aquifer Treatment simulieren und die Abbauleistung am Ende der Bodenpassage vorhersagen. Benötigt werden lediglich Daten über den Aufbau des Untergrundes, sowie der Qualität und Quantität des zu versickernden Wassers. Pre- und Postprocessing werden in Excel durchgeführt, sodass der Nutzer keine tiefergehenden Kenntnisse zur Fließ- und Transportsimulation in der ungesättigten Zone benötigt. Die Reaktionsparameter wurden mithilfe der Ergebnisse aus Laborversuchen, welche an der TU Dresden durchgeführt wurden, bestimmt und anhand von Felddaten aus Tel Aviv (Israel) validiert. In der aktuellen Form beschränkt sich die Reaktionssimulation auf die Prozesse Nitrifizierung, Denitrifizierung und DOC-Abbau. Das Prinzip ist aber nach Belieben erweiterbar und lässt sich bei ausreichender Datenlage mit vergleichsweise geringem Aufwand auf andere Abbauprozesse (z.B. organische Mikroschadstoffe) übertragen. Das Tool ermöglicht eine erste Einschätzung von Abbauleistungen an einem potentiellen neuen SAT-Standort bei minimaler Datenlage, sowie über die Auswirkungen von Änderungen im Beschickungszyklus bei bereits existierenden SAT-Anlagen.

Wasser­ressource: Abwasser, Aufbereitetes Wasser, Grundwasser
Produkttyp:
  • Modelle & Software-Tools
Anwendungs­sektor: Landwirtschaft, Wasserwirtschaft
Fördermaßnahme: DE-IL-WaTec
Projekt: SATPlanner

Kontakt und Partner


Logo Technische Universität Dresden, Institut für Grundwasserwirtschaft
  • Technische Universität Dresden, Institut für Grundwasserwirtschaft,
  • Bergstraße 66,
  • 01069 Dresden
https://tu-dresden.de/bu/umwelt/hydro/igw _blank

Technische Universität Dresden, Institut für Grundwasserwirtschaft,
Dresden
GUB Ingenieur AG

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz