Kunststoff in der Umwelt - ein Kompendium

#Definition #Plastik #Kunststoff #Mikroplastik #Wasser #Kreislaufwirtschaft
Titelbild des Kompendiums

Im Kompendium werden wichtige Begriffe und Definitionen rund um das Thema Kunststoff erläutert und in den jeweiligen wissenschaftlichen Kontext gestellt. Damit soll ein gemeinsames Verständnis der zahlreichen relevanten Begriffe erreicht werden, insbesondere für die Kommunikation von Forschungsergebnissen.

Das Kompendium beinhaltet die Erläuterung wesentlicher Begriffe mit Relevanz für den Themenbereich Plastik in der Umwelt. Diese werden in kurzen wissenschaftlichen Kapiteln kontextualisiert, um die Zusammenhänge zwischen Begriffen deutlicher und eng verknüpft mit den Wissensbeständen der ihnen zugrundeliegenden Disziplinen darzustellen. Das Kompendium arbeitet dabei vor allem mit bestehenden Definitionen (u. a. DIN/CEN/ISO-Normen oder rechtliche Definitionen aus der bundesdeutschen Gesetzgebung); eine eigene Definitionsarbeit wird nur sehr begrenzt geleistet. Das Kompendium macht außerdem deutlich, wie Begriffe korrekt verwendet und welche Begriffe nicht gebraucht werden sollten. Hierdurch wird dazu beitragen, die Kommunikation mit und durch außerwissenschaftliche Akteur*innen zum Themenfeld auf ein begrifflich korrektes Fundament zu stellen.

Dieses Kompendium zielt darauf ab, relevante Begriffe zu schärfen, um zu einem besseren Verständnis innerhalb der heterogenen Community von Plastik in der Umwelt beizutragen. Wo verschiedene Disziplinen zusammenkommen, herrscht auch eine gewisse Uneinheitlichkeit bei der Bezeichnung von Dingen: Begriffe und Definitionen im technischen und regulatorischen Bereich sind sehr eng mit spezifischen Anwendungsgebieten verbunden. Deshalb existieren für einen Begriff zuweilen unterschiedliche Bedeutungsebenen.

Das vorliegende Kompendium wurde im Rahmen des Querschnittsthemas 3 „Begriffe und Definitionen“ des Forschungsschwerpunkts erarbeitet und ist das Ergebnis der inter- und transdisziplinären Zusammenarbeit von Fachleuten aus vielen naturwissenschaftlich-technischen und sozioökonomischen Disziplinen.

Wasser­ressource: Abwasser, Oberflächenwasser, Prozesswasser, Regenwasser
Produkttyp:
  • Standards & Regelwerke
Anwendungs­sektor: Industrie, Landwirtschaft, Naturraum Wasser, Städte und Kommunen, Wasserwirtschaft
Fördermaßnahme: Plastik in der Umwelt
Projekt: QST3: Begriffe und Definitionen

Kontakt und Partner


  • Ecologic Institut gGmbH,
  • Pfalzburger Str. 43/44,
  • 10717 Berlin
https://www.ecologic.eu/de
Doris Knoblauch

Ecologic Institute gGmbH,
Berlin

Mediathek


Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz