Kristallisator der Fa. Terrawater für ZLD Anwendungen

#Zero Liquid Discharge #Verdunstung #Kristallisation #Salzrückgewinnung

Die Terrawater GmbH stellt Zero Liquid Discharge Systeme her, die (Ab-) Wässern so lange Destillat entziehen, bis Salze ausfallen. Im kontinuierlichen Prozess werden diese Salze dem Prozess im Kristallisator „TerraCrystalizer“ entnommen. In HighCon wurde hierfür ein wartungsarmer Kühlturm entwickelt.

Der wesentliche Unterschied zur bisherigen Kühlturmvarianten der Firma Terrawater GmbH ist, dass der im Projekt HighCon neu entwickelte Kühlturm von außen mit mechanischen Impulsen beaufschlagt (Rütteln) wird, statt der bisherigen mechanischen Abreibung der Salze von den Befeuchterfolien innerhalb des Kühlturmes. Der neue Kühlturm zeichnet sich nun durch seinen wartungsarmen Betrieb aus. Statt der Wartung etwa alle sechs Wochen, wird der neue Rüttelkühlturm – je nach Salzbeaufschlagung – nur etwa alle 4 bis 6 Monate zu warten sein und ermöglicht so den vielfältigen Einsatz des TerraCrystalizers. Auch in der Beaufschlag mit Salz pro Tag scheint der Rüttelkühlturm der bisherigen Variante um ein Vielfaches überlegen zu sein: Während die bisherige Kühlturm/Setzbecken Variante seine Leistungsgrenze bei etwa 100 kg Feststoff am Tag hat, können nun – Testergebnisse aus der Technikumsanlage hochgerechnet auf Sylt – etwa 1.200 kg Feststoff pro Tag erreicht werden. Der neue Rüttelkühlturm wird zukünftig seinen Einsatz in allen Salinenprojekten von Terrawater finden.

Auch das Trennen von spezifischen Salzen aus Abwässern ist mit dem TerraCrystalizer möglich. Im Rahmen der HighCon Demonstration wurde der neue Kühlturm für den Einsatz in einem innovativen ZLD-Prozess zur Salzrückgewinnung aus Umkehrosmose-Konzentraten im industriellen Wasserrecycling erfolgreich getestet. Aus dem Abwasser eines Kosmetikherstellers konnte NaCl mit > 99% Reinheit abgetrennt werden.

Wasser­ressource: Abwasser, Aufbereitetes Wasser, Prozesswasser, Salzwasser
Produkttyp:
  • Technologien & Verfahren
TRL: 8
    TRL (Technology Readiness Level)
  • TRL 1 - Grundprinzipien beobachtet
  • TRL 2 - Technologiekonzept formuliert
  • TRL 3 - Experimenteller Nachweis des Konzepts
  • TRL 4 - Technologie im Labor überprüft
  • TRL 5 - Technologie in relevanter Umgebung überprüft (bei Schlüsseltechnologien im industrieorientierten Umfeld)
  • TRL 6 - Technologie in relevanter Umgebung getestet (bei Schlüsseltechnologien im industrieorientierten Umfeld)
  • TRL 7 - Test eines System-Prototyps im realen Einsatz
  • TRL 8 - System ist komplett und qualifiziert
  • TRL 9 - System funktioniert in operationeller Umgebung (bei Schlüsseltechnologien oder Raumfahrt wettbewerbsfähige Fertigung)
Anwendungs­sektor: Industrie, Landwirtschaft, Wasserwirtschaft
Fördermaßnahme: WavE
Projekt: HighCon

Kontakt und Partner


Logo Terrawater GmbH
  • Terrawater GmbH,
  • Wischhofstraße 1-3/Gebäude 11,
  • 24148 Kiel
https://www.terrawater.de/

Terrawater GmbH,
Kiel

Mediathek


Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz